Unsere Mandanten kommen immer mit neuen Ideen und Anforderungen zu uns - das spornt uns an. Wir haben unser Team zusammengestellt, um hohe Kompetenz und beste Erfolgsquoten bieten zu können, beim Erwerb von Schutzrechten, deren Verteidigung und Durchsetzung sowie allen rechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit Geistigem Eigentum. Das Team aus Patentanwälten, Rechtsanwälten, Ingenieuren und Fachangestellten zeigt Begeisterung für Ihre Idee und Verständnis für Ihre Rahmenbedingungen. Wir sind groß genug, um komplexe Verfahren abzuwickeln, und überschaubar strukturiert, um Ihnen als persönliche Ansprechpartner vertraut zu werden.

Christoph K. Engel
Wenn die Ergebnisse meiner Arbeit einen Nutzen stiften, hat sich jede Mühe gelohnt.

Patentanwalt (DE)
Diplom-Ingenieur
European Patent Attorney
European Trademark ­and Design Attorney


In Suhl (Thüringen) geboren und aufgewachsen, bin ich hier verwurzelt, sodass ich nach meiner Ausbildung gemeinsam mit meiner Frau in diese schöne Stadt zurückgekehrt bin und gern hier lebe. Auch meine beiden Kinder sind hier aufgewachsen und unterdessen zum Studium in die Welt gezogen.

Die ingenieurtechnischen Grundlagen meiner Arbeit habe ich an der Technischen Universität Ilmenau gelegt, während meines Studiums der Automatisierungstechnik und Technischen Kybernetik mit besonderen Schwerpunkten in der Prozessmesstechnik, Sensorik und Lasermesstechnik. Die Diplomarbeit konnte ich an der Bundesanstalt für Materialforschung (Berlin) zum Thema Hochtemperatur-Dehnungssensoren schreiben. Anschließend begann ich meine Ausbildung zum Patentanwalt bei der Patentanwaltskammer und arbeitete in einer überörtlichen Patentanwaltssozietät München/Landshut. Nach entsprechenden Prüfungen erhielt ich die Zulassung zum deutschen Patentanwalt und zum Europäischen Patentvertreter. Später qualifizierte ich mich u.a. als Mediator auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes.

Gern berate ich Sie zu allen Fragen der gewerblichen Schutzrechte. Für Mandanten bin ich regelmäßig vor folgenden Behörden und Gerichten tätig:

  • DPMA - Deutsches Patent- und Markenamt
  • EPA - Europäisches Patentamt
  • EUIPO - Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum
  • WIPO - Weltorganisation für Geistiges Eigentum
  • Landes- und Oberlandesgerichte (Mitwirkung in Verletzungsstreitigkeiten)
  • BPatG - Bundespatentgericht
  • BGH - Bundesgerichtshof (in Verfahren gem. § 3 II Nr. 3 PatAnwO)

Neben meiner anwaltlichen Tätigkeit halte ich in loser Folge Seminare und Vorträge in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Ilmenau, der IHK-Südthüringen, der Get-Up Initiative und anderen Bildungseinrichtungen. Seit 2010 bin ich als Juror für den Gründerpreis Thüringen tätig. Außerdem gehöre ich zu den Gründungsmitgliedern des örtlichen Lions Clubs.

Susann Reinhardt

Rechtsanwältin (DE)
Fachanwältin für ­Gewerblichen Rechtsschutz

Mein Studium der Rechtswissenschaften, welches ich im Jahr 2003 erfolgreich mit dem 1. juristischen Staatsexamen abschließen konnte, absolvierte ich an der Friedrich-Schiller Universität in Jena. Nach Durchlaufen des juristischen Vorbereitungsdienstes im Landgerichtsbezirk Erfurt, legte ich im Dezember 2005 auch mein 2. juristisches Staatsexamen erfolgreich ab. Im darauf folgenden Jahr belegte ich am Institut für deutsches, europäisches und internationales Wirtschaftsrecht an der Universität Bielefeld den Aufbaustudiengang „Unternehmens- und Wirtschaftsrecht“. Einen Schwerpunkt bildete der gewerbliche Rechtsschutz aus nationaler und internationaler Perspektive.

Seit Ende des Jahres 2006 bin ich, zunächst als Assessorin und seit April 2008 als zugelassene Rechtsanwältin bei PATENTSCHUTZengel tätig. Im Oktober 2014 wurde mir durch die Rechtsanwaltskammer Thüringen der Titel „Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz“ verliehen.

Neben dem gewerblichen Rechtsschutz, insbesondere dem Marken- und Designrechts, berate ich Sie gern auch in Fragen des Wettbewerbs- und Urheberrechts. Hierbei unterstütze ich Sie in außergerichtlichen Schutzrechtsauseinandersetzungen, betreue Sie in Verfahren vor den Markenämtern und vertrete Sie wenn notwendig auch vor Gericht in Verletzungsverfahren des Marken-, Design-, Patent-, Urheber- und Wettbewerbsrechts. Einen weiteren Schwerpunkt meiner Tätigkeit bildet die Gestaltung und Prüfung von Verträgen in allen Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes sowie des Urheberrechts.

Neben meiner anwaltlichen Tätigkeit halte ich in loser Folge Seminare und Vorträge in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Ilmenau.

Dr.-Ing. Marco Rittermann

Patentanwalt (DE)
Diplom-Ingenieur
European Patent Attorney
European Trademark ­and Design Attorney

Meine ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen konnte ich während meines Studiums der Elektrotechnik an der Technischen Universität Ilmenau erwerben. Berufspraktische Erfahrungen sammelte ich zunächst in meiner achtjährigen Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medientechnik der Technischen Universität Ilmenau.

Seit dem Jahr 2005 bin ich bei PATENTSCHUTZengel tätig und absolvierte anfänglich eine Ausbildung auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes mit einem achtmonatigen Ausbildungsabschnitt am Deutschen Patent- und Markenamt und Bundespatentgericht in München. Seit Erhalt der Zulassungen zum deutschen Patentanwalt und zum Europäischen Patentvertreter in den Jahren 2009 und 2010 betreue ich für unsere Mandanten insbesondere technische Schutzrechte im In- und Ausland. Entsprechend bin ich spezialisiert in der Anmeldung von Patenten und in der Betreuung der Patentanmeldungen in den Prüfungsverfahren, aber auch in der Verteidigung eigener Patente und Angriffen gegen Patente Dritter. Die zum Patent anzumeldenden Erfindungen liegen auf unterschiedlichen Gebieten der Technik, sodass ich mich in meiner technisch abwechslungsreichen Tätigkeit mit immer wieder neuen Lösungen aus den Fachrichtungen Elektrotechnik, Informationstechnik, Maschinen- und Gerätebau, Verfahrenstechnik, aber auch aus interdisziplinären und neuartigen Fachrichtungen beschäftige.

Manuela Gürnth

Rechtsanwältin (DE)

Nach meinem Abitur im Jahr 2007 am Ernst-Abbe-Gymnasium in Eisenach absolvierte ich zunächst ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Stiftung Finneck in Rastenberg. Das Studium der Rechtswissenschaften nahm ich anschließend an der Friedrich Schiller Universität in Jena auf und beendete dieses 2014 mit dem ersten Staatsexamen. Nach dem Ableisten des Referendariats am Landgerichtsbezirk Mühlhausen legte ich schließlich im November 2015 erfolgreich mein zweites juristisches Staatsexamen ab.

Seit Januar 2016 bin ich, zunächst als Assessorin und seit 2017 als zugelassene Rechtsanwältin, im Bereich des gewerblichen Rechtschutzes bei PATENTSCHUTZengel tätig. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit liegt im Bereich des Marken- und Designrechts. Insbesondere berate und vertrete ich Mandanten in außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzungen in diesem Bereich. Darüber hinaus bin ich verantwortlich für die Ausarbeitung von Verträgen, die Vorbereitung von Schutzrechtsanmeldungen sowie die Beantwortung und Kommentierung von Bescheiden der Patent- und Markenämter während des Anmeldeverfahrens eines Schutzrechts.

Silvia Engel

Ingenieurin

Nach meiner Ausbildung zur Technischen Zeichnerin habe ich Maschinenbau an der Ingenieurschule in Schwerin studiert. Anschließend arbeitete ich bis 1990 in der Konstruktionsabteilung der Warnow-Werft Warnemünde. Danach wechselte ich zu einem Maschinenbauunternehmen in Lübeck, um mich den damals neuen Herausforderungen computergestützter Konstruktion zu stellen. Die neu erworbenen Kenntnise bewährten sich, als ich mit meinem Mann nach Bayern zog, wo ich in verschiedenen Betrieben unterschiedliche Konstruktionstätigkeiten ausführte.

Als wir 1996 zurück nach Suhl wechselten, unterstützte ich meinen Mann beim Aufbau der Kanzlei. Umso größer und selbstständiger unsere beiden Kinder wurden, desto mehr konnte ich mich hier beruflich einbringen. Heute bin ich für Buchhaltung, in- und ausländische Zahlungsabwicklung, Lohnabrechnung, Korrespondenz mit den Sozialversicherungen und alle damit im Zusammenhang stehenden Tätigkeiten zuständig.

Kathrin Herold

Diplom-Ingenieurin
Fachinformatorin

Ich studierte an der Technischen Universität Ilmenau Elektrotechnik in der Studienrichtung Automatisierungs- und Systemtechnik. Anschließend war ich wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität Ilmenau sowie am Thüringischen Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung in Rudolstadt. Parallel zu meiner beruflichen Tätigkeit absolvierte ich ein universitäres Weiterbildungsstudium auf dem Gebiet der Wirtschafts- und Fachinformation.

Seit September 2003 bin ich bei PATENTSCHUTZengel als Patentingenieurin tätig. Mein Aufgabengebiet umfasst die Sachbearbeitung im gesamten Bereich des Patentschutzes sowie die Durchführung von umfangreichen Recherchen in Patent- und Fachdatenbanken.

Juliane Büttner

Master of Science

An der Technischen Universität Ilmenau habe ich sowohl den Bachelorabschluss als auch den Masterabschluss im Studiengang Biomedizinische Technik erworben. Während des Studiums konnte ich mir ein breites Spektrum an ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen der Medizintechnik, aber auch der Technischen Mechanik und der Elektrotechnik aneignen.

Meine Tätigkeit als Patentingenieurin bei PATENTSCHUTZengel nahm ich im September 2015 auf. Zu meinen Aufgabengebieten in der Kanzlei gehören die Ausarbeitung von Patentanmeldungen, die Kommentierung und Beantwortung von Bescheiden der Patentämter, die Sachbearbeitung bei Schutzrechtsfragen sowie Patentrecherchearbeiten.

Jessica Linke

Patentanwaltsfachangestellte

Bereits seit 2002 gehöre ich zum Team von PATENTSCHUTZengel.

Nach erfolgreich abgeschlossenem Abitur habe ich den Beruf der Patentanwaltsfachangestellten erlernt und bin seitdem hier im Verwaltungsbereich tätig. In den Jahren 2008 bis 2010 habe ich außerdem ein berufsbegleitendes Fernstudium mit Fokus auf die Übersetzung englischsprachger Texte bei der AKAD Bildungsgesellschaft mbH absolviert.
Vorwiegend in internationalen Schutzrechtsverfahren bin ich für die Korrespondenz mit ausländischen Mandanten und Anwaltskanzleien verantwortlich.

Katrin Höfler

Patentanwaltsfachangestellte

Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Abitur im Jahr 2002 habe ich die Ausbildung zur Patentanwaltsfachangestellten begonnen. Nach Beendigung der dreijährigen Ausbildung und Erlangung des Fachangestelltenbriefes bin ich nun seit über 15 Jahren bei PATENTSCHUTZengel beschäftigt und bearbeite im Verwaltungsbereich alle nationalen und internationalen Schutzrechte des gewerblichen Rechtsschutzes. Außerdem engagiere ich mich gern bei der Anleitung unserer Auszubildenden.

Jana Frank

Geprüfte Rechtsfachwirtin
Rechtsanwaltsfachangestellte

Nach Abschluss meiner Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten im Jahr 1996 arbeitete ich in verschiedenen Anwaltskanzleien, um tiefergehende Kenntnisse auf mehreren Rechtsgebieten zu erlangen. Darauf aufbauend begann ich eine berufsbegleitende Weiterbildung zur geprüften Rechtsfachwirtin, die ich mit einer Abschlussprüfung vor der Rechtsanwaltskammer Nürnberg erfolgreich abschließen konnte.

Im Sommer 2015 nahm ich meine Tätigkeit bei PATENTSCHUTZengel auf. Im Verwaltungsbereich beschäftige ich mich hier vorwiegend mit Marken und allen mit der Verlängerung von Schutzrechten im Zusammenhang stehenden Aufgaben.

Daniela Matz

Patentanwalts­fachangestellte
Rechtsanwalts­fachangestellte

Luisa Licbarski

Auszubildende zur Patentanwalts­fachangestellten